Interview: Caroline C., SPA-Managerin und Schöpferin der neuen Chakra Balancing Behandlung

NGOLD Gstaad arbeitet mit der mehrfach preisgekrönten Luxushotellerie ULTIMA COLLECTION an einer personalisierten Steinbehandlung namens "CHAKRA BALANCING", die ab sofort im Boutiquehotel ULTIMA Gstaad erhältlich ist. Die NGOLD Gstaad Flaschen und Strohhalme sind auch im ULTIMA Gstaad SPA erhältlich.

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wollten wir mit Caroline Charbonneau, SPA Managerin bei Ultima Gstaad und Schöpferin der neuen Behandlung, sprechen.

Präsentation

Caroline Charbonneau

Hallo an alle,

Ich bin Caroline Charbonneau, Spa Managerin im ULTIMA Gstaad, einem High-End-Boutique-Hotel mit 17 Suiten und ultra-luxuriösen Residenzen im Herzen der Schweizer Alpen. Zunächst möchte ich Naomé, Gründerin von NGold Gstaad, und Simon Le Cossec, meinem General Manager, danken, die diesem Projekt sofort zugestimmt haben.

Was mich betrifft, habe ich einen eher atypischen Hintergrund, da ich einen eher kaufmännischen Hintergrund mit einer Spezialisierung auf Parfüm habe. Tatsächlich könnte ich stundenlang über Parfüm sprechen, genauso wie wir über Önologie sprechen. Aber ich habe auch meine Ausbildung in einem Spa vor über 10 Jahren gemacht und die Welt des Wohlbefindens und der Massage war schon immer eine naheliegende Wahl für mich, seit ich sehr jung war.

Ich habe meine Fähigkeiten auf der ganzen Welt gefördert, da ich die Möglichkeit hatte, für die renommiertesten Häuser wie Lancôme, Guerlain, Givenchy, L'occitane en Provence usw. zu arbeiten. Ich habe eine hervorragende Vorstellung von den verschiedenen Luxusmarken Kosmetik- und Spa-Markt. Im Laufe der Jahre hat sich meine Zuneigung zu den natürlicheren und ganzheitlicheren Marken gezeigt, hauptsächlich dank meiner Reisen.

Sie haben mich beruflich und persönlich geprägt, vor allem in spiritueller Hinsicht. Ich bin einer von denen, die ultrasensibel für die Energien sind, die sie umgeben. Dies kann sich auf ganz unterschiedliche Weise äußern: Kristalle, Reiki, Massagen etc.

Die Idee, die Chakra Balancing Massage zu kreieren, kam mir recht schnell. Ich hatte die üblichen "Aromatherapie"-Massagen satt, ich wollte noch weiter gehen. Tatsächlich ist die Konkurrenz ziemlich hart und es zwingt Sie dazu, kreativ zu sein, um sich von den anderen abzuheben. Heutzutage wollen die Menschen neue Erfahrungen machen, aber gleichzeitig verspüren wir ein globales Bedürfnis nach Wiederverbindung, nach einer Rückkehr zum Wesentlichen und noch mehr mit, oder ich würde sagen "Danke" im aktuellen Gesundheitskontext.

Für mich macht diese Massage Sinn auf der Suche nach Balance und Wahrheit, die wir uns selbst anbieten wollen. Ich habe Naomé zur richtigen Zeit kennengelernt, denn ich war gerade dabei, ein Projekt zu entwickeln, als sie mir NGOLD Gstaad präsentierte. Ich war sofort mit dem Konzept einverstanden, es war die Krönung meiner Idee. Es gibt keinen Zufall, nur Termine. Also haben wir uns schnell für eine Zusammenarbeit entschieden.

Ultima Gstaad x NGOLD Gstaad
Interview
1. Wie ist Ihre Leidenschaft für Steine ​​entstanden?

Meine Leidenschaft für Steine ​​kam recht jung. Ich erinnere mich, dass mein älterer Bruder Edelsteine ​​sammelte. Als Kinder hatten wir zu Hause eine ganze Vitrine voller Kristalle. Ich habe immer die Steine, die mich während meiner Ferien riefen, aufgehoben und kostbar aufbewahrt, weil sie hübsch waren oder eine süße Erinnerung weckten, ohne mir ihrer Macht jemals bewusst zu sein. Es war während meiner Reise nach Australien im Jahr 2016, wo ich begann, mich mit der Lithotherapie näher zu beschäftigen. Australien ist noch immer ein sehr wilder Kontinent, der einst für die "Verurteilten" gedacht war.

Wenn Sie die großen Städte verlassen und die Geschichte, insbesondere die der Aborigines, kennenlernen, spüren Sie eine kraftvolle Energie, die vom Land ausgeht. Es wird noch heute wegen seiner Mineralien und Edelsteine ​​ausgebeutet. Hier begann wirklich meine Neugier auf all ihre Tugenden.

Ultima Gstaad x NGOLD Gstaad

2. Welchen Platz nehmen Steine ​​und Kristalle in Ihrem Leben ein?

Steine ​​sind ein fester Bestandteil meines täglichen Lebens. Ich verwende sie gerne in Schmuck als schützendes Amulett, ich lasse sie auch in meinem Haus, um sie zu reinigen und zu schützen. Im Spa stehen wir in engem Kontakt mit den Menschen und es ist wichtig, die Steine ​​zur Erhaltung der Lebensenergie zu verwenden, bei Gefahr der Erschöpfung.

Es ist nicht ungewöhnlich, Spa-Praktizierende mit einem Stein um den Hals oder in der Hosentasche zu finden. Kristalle können viel über eine Person aussagen. "Sag mir, für welchen Stein du dich entscheidest und ich sage dir, wer du bist". Vielleicht brauchen Sie ein Leben lang oder nur zu einem bestimmten Zeitpunkt einen Stein, um Ihre Batterien wieder aufzuladen.

Nicht du erwählst ihn, sondern der Stein erwählt dich, weil du ihn brauchst.

3. Was ist die Vision des Spas bei Ultima für heute und für die Zukunft?

Wir bei ULTIMA möchten unseren Kunden ein einzigartiges Erlebnis bieten. Wir glauben an die Dualität von ultimativem Luxus, modernster Technologie und Träumerei. Wir arbeiten eng mit einer ästhetischen Klinik und einer Nischenmarke Swiss Perfection zusammen, einem Anti-Aging-Experten, der für beste Pflegeergebnisse sorgt. Aber was wir unseren Kunden versprechen möchten, ist vor allem eine totale Abkopplung, ein Moment, der ausgesetzt und außerhalb der Zeit liegt.

Für die Zukunft bewegt sich das Spa mehr in Richtung einer ganzheitlicheren Vision, bei der wir sowohl den Körper als auch den Geist behandeln.

4. Können Sie uns das Konzept der Behandlung Chakra Balancing und die Erfahrungen, die Sie in Zusammenarbeit mit NGOLD Gstaad schaffen, erläutern?

Das Behandlungskonzept besteht darin, die Chakren durch Litho- und Aromatherapie wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Es ist eine personalisierte Entspannungsmassage, die Ihnen hilft, die Harmonie von Körper und Geist zu finden.

Jeder von uns wird sein ganzes Leben lang hauptsächlich von einem Chakra geleitet. Oft finden wir Blockaden, die an einer oder mehreren davon vorhanden sind, die Idee ist, wirklich daran arbeiten zu können. Die Person wird aufgefordert, mehrere Kristalle aus einer Auswahl auszuwählen. Offensichtlich entspricht jeder der vorgestellten Steine ​​einer Chakra-Familie. Der Körper besteht aus 7 Hauptchakren, wir haben 7 verschiedene Steinfamilien sowie 7 verschiedene Cocktails aus ätherischen Ölen, die auf sie einwirken.

NGOLD Gstaad schlägt das gleiche Konzept vor, jedoch mit einer anderen Idee, da wir auf den Ausgleich des von uns getrunkenen Wassers, das auch Lebensenergie transportiert, handeln werden. Für mich ist die NGOLD Gstaad wirklich eine Fortsetzung unserer "Chakra Balancing" Massage.
 

5. Was möchten Sie Ihren Kunden mit dieser neuen Behandlung bieten?

Was wir unseren Kunden mit dieser Behandlung vermitteln möchten, ist einfach eine Rückverbindung zu sich selbst, Entspannung, aber auch ein Bewusstsein für die sie umgebende Umwelt.

Wir möchten mit ihnen eine Erfahrung teilen, die ihren Geist für die Magie und Schönheit der Welt öffnet.

6. Was hat Sie dazu bewogen, mit NGOLD Gstaad zusammenzuarbeiten?

Das ursprüngliche Konzept, die gleiche Vision der Lithotherapie und natürlich der "lokale" Aspekt seit wir in Gstaad sind.

7. Welchen Platz werden Ihrer Meinung nach Steine ​​und Kristalle im Hotel-, Wellness- und Beautybereich einnehmen?

Meiner Meinung nach stehen wir erst am Anfang einer schönen Geschichte. Die Tugenden von Kristallen wurden in den letzten Jahren immer mehr wiederholt. In der Vergangenheit wurden diese Praktiken marginalisiert, heute erleben wir ein Erwachen der Bevölkerung für dieses Thema. Vor allem mit den neuen Generationen, die sensibel für das Reisen sind, für den Respekt der Umwelt, für das, was sie auf ihren Teller und auf ihre Haut legen.

Die Lithotherapie wird immer beliebter, auch bei Prominenten, die darauf schwören. Es gibt viele Marken, die auf dem Trend von Jade- oder Quarzrollen, Gua Sha ... usw. surfen. Ich könnte auch Gemmology erwähnen, das in seiner Kosmetik Edelsteine ​​​​für ihre zahlreichen Tugenden auf der Haut einbezieht.

Im Bereich Kosmetik und Wellness hat die Lithotherapie noch einiges zu bieten!

Ultima Gstaad - SPA
8. Was ist dein Lieblingsstein? Ihr Stein des Augenblicks?

Ich würde sagen, dass mein Lieblingsstein Rosenquarz ist, aber ich träume davon, einen schönen Rhodochrosit zu finden! :) 

Ein herzliches Dankeschön an Caroline und das gesamte ULTIMA Collection Team für diese großartige Zusammenarbeit!

Finden Sie jetzt diese neue Behandlung Chakra Balancing und die NGOLD Gstaad Flaschen und Strohhalme im ULTIMA Gstaad SPA. 

Ultima Gstaad: Offizielle Website
Ultima Gstaad: Instagram
Bildnachweis: Ultima Kollektion

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert